Rollschneider 45mm

5,90 (Grundpreis: 5,90 € / Stück)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h
Jetzt auch Zahlung per Rechnung & Kreditkarte 💳
Dieser Artikel ist momentan leider nicht verfügbar.
Ich möchte informiert werden sobald der Artikel wieder lieferbar ist

Schneidet mit geringem Kraftaufwand Textilien, Papier und Pappe millimetergenau und ansatzlos
 
♥ Klingendurchmesser 45mm 
♥ Gehärtete Stahlklinge 
♥ Kindersicherung 
♥ Griff aus ABS Kunststoff
 
Zur Verwendung des Rollschneiders benötigst Du eine Schneidematte

Passende Ersatzklingen findest Du hier. Außerdem kannst Du die große und die kleine Wellenklinge sowie die Zackenklinge verwenden.

Gewinne einen 100€ Gutschein!

TOP! mehr kann man dazu eigentlich gar nicht sagen Der Rollschneider ist ein super Produkt. Sehr leicht und daher auch super zu führen, auch Rundungen sind kein Problem! Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis! Ich habe ihn auch schon eine Weile im Einsatz und kann nicht feststellen, dass er stumpfer geworden ist. Auch nach einigen Lagen Papier. schneidet er immernoch super den Stoff. Meiner Meinung nach der beste!

Das Preis/Leistungsverhältnis hat mich überzeugt. Ich nutze einen 18mm Rollschneider von Prym für dünnere Lagen BW und den 45mm Rollschneider von Snaply für dickere Stoffe wie Jersey,Strickstoff oder Sweat und bin super zufrieden. Würde ihn auf jeden Fall wieder bestellen!

Ich bin bisher (nach diversen Projekten) sehr zufrieden mit desem Teil, habe aber auch noch keinen Vergleich zu anderen Herstellern. Schneide konsequent nur Stoff damit, ab und an muss man nochmal nachschneiden, das stört mich aber nicht. Wichtig ist, dass das Lineal gut auf dem Stoff aufgedrückt wird, idealerweise hat es so Antirutschgummidrops drunter. Dann zieht man den Stoff auch nicht mit dem Messer mit.

Leider nicht scharf genug.

Anfangs war ich begeistert, leider musste man immer stark aufdrücken und die Klinge war sehr schnell stumpf... Auch nachbestellte Klingen waren schnell stumpf. Außerdem war es eine wackelige Angelegenheit. Nun nutze ich ihn noch zum ausschneiden von Schnittmustern...

Ich habe den Rollschneider gekauft, um geradere Kanten zu bekommen als durch das Schneiden mit der Schere. Jetzt benutze ich den Rollschneider seit ca. 2 Wochen und prinzipiell funktioniert er auch, aber zwischendurch scheint die Klinge etwas zu eiern, sodass man "abrutscht" und die Kanten dann für ein wirklich sauberes Ergebnis nochmal nachbearbeiten muss. Man muss auf jeden Fall genug Druck beim Schneiden ausüben, damit der Stoff durchgeschnitten wird, denn sobald man etwas Druck wegnimmt, rollt der Schneider über die Stelle ohne den Stoff zu zerschneiden. Da muss man dann hinterher noch einmal drüberschneiden. Außerdem sollte man den Stoff vor dem Schneiden gut stabilisieren / beschweren, denn sonst verschiebt sich der Stoff bzw. wird von dem Rollschneider etwas gezogen, sodass die Kanten dann am Ende auch nicht gerade sind. Im Endeffekt bin ich mit dem Rollschneider ganz zufrieden und bin gespannt, ob er mir noch lange hilft oder wie einige hier schreiben, schnell den Geist aufgibt. Insgesamt ist ein Rollschneider auf jeden Fall eine Hilfe und das Ergebnis besser als mit der Schere.

Bin leider enttäuscht. Habe mich auf einen Arbeitseeleichterung gefreut die ich leider nicht bekommen habe. Die Klinge rollt nicht wirklich, d.h. Man muss sehr stark aufdrücken damit man schneiden kann, dies führt dazu dass sich der Stoff extrem verzieht. Für Jersey also gar nicht geeignet. Es ist ein kleines Rädchen dran womit man das etwas regulieren kann aber wenn ich es noch lockere drehe fällt die Klinge ab. Leider für mich nicht zu gebrauchen. Schade

Zu Anfang war ich sehr zufrieden mit dem Rollschneider. Mittlerweile rollt er aber nicht mehr, und ich kann ihn nicht mehr nutzen. Den Bewertungen zufolge scheint das öfter vorzukommen. Ich kann ihn daher nicht empfehlen.

Langzeittest: Nachdem mein erster Rollschneider sehr schnell nicht mehr rollte, habe ich anstandslos einen Ersatz bekommen. Mit diesem ist nun das gleiche passiert. Bei genauem Hinsehen, habe ich festgestellt, dass die Klinge innen in den runden Befestigungszapfen eine Rille schneidet. Irgendwann ist diese so tief, dass sich die Klinge drin verhakt. Die Klinge selbst macht also den Rollschneider kaputt weil das Material weicher als die Klinge ist. Ich habe die Rille mit einer schmalen Unterlegscheibe überdeckt. Mal sehen wie lange es dauert bis die nächste Rille "gefräßt" ist. Wer selten einen Rollschneider braucht, kann damit aber sicher ne Weile mit arbeiten.

Mit diesem zur Schneidematte mitgelieferten Rollschneider bin ich überhaupt nicht zufrieden. Das ist schon der zweite, wo sich die Klinge nach kurzer Zeit in die Nabe einfrisst und sich nichts mehr bewegt. Ich setze daher auf etwas hochwertigere Rollschneider. Da hatte ich das Problem noch nie.

Hallo liebe Nähfreunde, nachdem ich mich lange im Netz schlau gemacht habe, welcher Rollschneider der beste ist, habe ich mich kurzerhand für diesen Rollschneider von Snaply entschieden. Das Netz ist voll von Bewertungen für Rollschneider der verschiedenen Hersteller. Letzendlich habe ich mir gedacht, dass ich bisher immer mit den Produkten von Snaply zufrieden war und dass es scheinbar für keinen Rollschneider (egal welche Firma) eine Garantie für das gute Funktionieren gibt. Viele berichten, dass ihre Rollschneider immer wieder "Aussetzer" beim Schneiden haben. Ich bin voll und ganz mit diesem Rollschneider zufrieden. Woran es nun letztendlich liegt - keine Ahnung. Aber meiner schneidet ganz zuverlässig. Daher volle Punktzahl von mir.

Jetzt habe ich den Rollschneider seit einigen Monaten in Benutzung und der Fazit ist : ich benutze inzwischen meine Schere fast nie zum zuschneiden. Ich musste mich schon umgewöhnen und lernen, die richtige Geschwindigkeit und den richtigen Druck auszuüben, aber das lohnt sich. Mein Rat: Am Anfang die Klinge mittig auf den Stoffkante mit Druck einsetzen und wenig Pause machen. Wenn man das drin hat, macht es einfach super Spaß! Es geht schneller und die Schnitte sind deutlich sauberer. Das Auswechseln der Klinge geht sehr einfach (nicht zu fest drehen!). Ich hatte mich den Wellenklinge (groß) mitbestellt. Die Wellen sind sehr "dezent", aber schneidet genau so gut.

Prima Teil! Ich hab 2, einen für fleece und Papier.

Leider ist der Schnitt manchmal unterbrochen und ich muss mit der Schere nachschneiden. Noch weiß ich nicht, ob es vielleicht daran liegt, dass ich zu wenig Druck ausübe, oder die Klinge vielleicht an manchen Stellen etwas schräg halte. Das werde ich weiter probieren. Aber im großen und ganzen schneidet Sie.

Der Rollschneider ist nicht für Linkshänder geeignet deshalb kann ich nichts dazu sagen. Aber meine Kursteilnehmer nutzen alle diesen Rollschneider. Einer meiner Schüler ist Maler/Lackierer und er kommt super mit dem Rollschneider zurecht.

Tolles Produkt. Mein Mann benutze den Rollschneider für Karton. Bis zu drei Lagen ging mit genügend Druck super. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Nachdem ich vom Patchwork Lineal sehr begeistert war war der Rollschneider doch sehr ernüchternd. Die klinge war nicht wirklich scharf . so dass ich das meiste dann doch mit der schere schneiden musste. Jetzt habe ich die Klinge durch eine von Rym ersetzt. Daher immer noch die 3 Punkte, da es sich mit anderen Klingen doch noch gut nutzen lässt.

Ich bin sehr zufrieden mit den Rollschneider. Er liegt gut in der Hand und schneidet super einfach auch durch mehrere Lagen Stoff.

Ich habe den Rollschneider zusammen mit der Schneidematte gekauft und war am Anfang auch sehr zufrieden. Aber nun, nach einigen Monaten im Gebrauch schneidet der Rollschneider überhaupt nicht mehr gut. Ich wollte die Klinge austauschen, aber er scheint total verzogen, ich bekomme die Klinge gar nicht heraus gelöst. Werde ihn wohl entsorgen und auf meinen altbewährten Olfa-Rollschneider zurückgreifen. Der funktioniert auch nach jahrelangen Gebrauch immer noch gut, Klinge muß nachtürlich ab und an getauscht werden.

Habe den Rollschneider im Set mit der Matte und dem Lineal gekauft. Jedoch schneidet die Klinge nicht ganz so gut. Immer wieder sind die Schnittstellen unterbrochen, so dass am Ende ein unregelmäßiger Schneidrand durch Nachschneiden entsteht. Vielleicht habe ich ein Modell mit stumpfer Klinge erwischt. Ich werde demnächst neue Klingen bestellen und dann mal schauen, wie das Schnittbild aussieht. Ansonsten ist ein Rollschneider eine Bereicherung fürs schneidern. Nie nie wieder ohne...

Ich ärgere mich nach einigen glücklichen Monaten nur noch über dieses Ding! Ich habe die originalen Klingen nachgekauft und eingesetzt, aber er schneidet einfach nicht vernünftig. Wie ich nun herausgefunden habe, liegt das aber nicht an den Klingen, sondern an dem Aufbau des Rollschneiders. Die Klinge „verhakt“ sich andauern dermaßen, dass sie sich gar nicht mehr dreht! Man zerreißt sich den Stoff, bzw. verschiebt alles.

Ich find den Scheider gut, aber gewöhnungsbedürftig. Man muss damit üben um gut schneiden zu können. Aber nach einigem Üben macht es richtig Spaß. Grundsätzlich schneidet er Stoff (und auch Schnittmuster) sehr gut und scharf. Durch die Sicherheitskappe lässt sich das ganze gut verstauen. Die Klinge lässt sich nach schärfen indem man damit einige Male Alufolie schneidet, sodass man länger keine Ersatzklinge kaufen muss. Wenn man nach einer neuen Schneiderschere sucht ist das hier eine sehr gute Alternative, vor allem, da es auch sehr leicht ist. Von mir eine volle Kaufempfehlung.

Der Rollenschneider schneidet sehr gut, die Klinge ist Messerscharf. Er gehört meiner Meinung nach in jede Nähkiste, auch in jene der Hobby Schneiderin. Vor allem für elastische Stoffe nicht wegzudenken. Ich habe den Schneider und die Schneidunterlage im Set gekauft und bin begeistert. Ich kann beide Produkte nur empfehlen! Generell ist Snaply sehr zu empfehlen. Die Kaufabwicklung ist einfach und Problemlos. Es gibt mehrere Varianten für die Zahlung auszuwählen. Der Versand erfolgt unverzüglich und sehr schnell. Das Paket ist sehr bald da. Daumen hoch!

Hallo der Rollschneider ermöglicht einem den Stoff gleichmäßig und schnell zuzuschneiden. Eine tolle und sehr erleichternde Methode um Stoffe und Schnittmuster heraus zu arbeiten. Auch das wechseln der Klinge geht mühelos .

Super Qualität Gute Preise

Hätte ich den mal schon früher gehabt! Er erleichtert einem das Zuschneiden so sehr! Seitdem ich den Rollschneider besitze, geht das Zuschneiden viel schneller und macht sogar fast Spaß. Bisher habe ich die gerade Klinge benutzt und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Ich benutze ihn in Kombination mit der selbstheilenden Zuschneidematte. Das Wechseln der Klinge ist auch sehr einfach. Sogar Rundungen schneidet er gut. Ich habe auch schon mehrlagige und auch dicke Stoffe zugeschnitten. Der Rollschneider bekommt irgendwann stumpfe Stellen, daher empfehle ich, gleich ein paar Ersatzklingen mitzubestellen. Es ist definitiv eine sinnvolle Anschaffung.

Ich schneide sehr gerne mit diesem Rollschneider. Manchmal habe ich allerdings Probleme wenn der Jersey mehrlagig liegt. Dünnen Jeansstoff hat er leider auch 4-lagig nicht geschnitten.

Super - geht durch 4 Lagen Baumwollstoff, wie durch Butter. Sauberer Schnitt - ich bin begeistert. Danke.

Ich möchte nicht mehr ohne diesen Rollschneider arbeiten.... auch nach vielen Schnitten ist es immer noch die erste Klinge die ich benutze. Bei mehrlagigen Jeansstoff hat er jetzt erstmalig nicht alle Lagen geschnitten.

Ich habe den Schneideroller im set gekauft und er funktioniert sehr gut in Kombination mit der Schneidematte und dem Lineal. Leider hakt der Roller an einer Stelle sodass ich an der Stelle doppelt schneiden muss. Ansonsten ist das Produkt weiterzuempfehlen.

Top Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Rollschneider schneidet exakt mit wenig Kraftaufwand und ohne die Matte gleich einzuritzen. Ich bin total begeistert!

Ein wirklich tolles Schneidegerät. Ohne große Mühe gerade Kanten und leicht zu handhaben. Man braucht natürlich eine Schneidematte aber es lohnt sich auf jeden Fall. Diese Schutzklappe ist auch genial, da die Klinge doch sehr scharf ist. Auf jeden Fall eine lohnende Anschaffung.

Ich habe den rollschneider im Set mit der schneidematte gekauft. Ich hab nicht zu viel erwartet und wurde überrascht. Er schneidet problemlos meine Stoffe ohne großen Aufwand. Ich habe nun einige Stoffe geschnitten und er ist immer noch scharf. Bin einmal leicht gegen den Finger gekommen und selbst da war direkt ein Schnitt. Er ist sicherlich kein highend Produkt, aber für den normalen Gebrauch Top.

Nachdem mein erster Rollschneider irgendwie ... mühsam... war, habe ich noch einen Versuch gewagt. Dieser ist eine ganz andere Liga, schneidet sehr sauber und leicht. Den integrierten Schutzmechanismus finde ich praktisch. Hoffentlich bleibt er lange scharf!

Eine Zeit lang habe ich nur mit einer Schere meine Stoffe geschnitten. Auf Dauer fand ich das sehr mühsam und es wurde auch nicht immer 100% gerade. Dank des Rollschneiders ist das jetzt anders. Besonders gut finde ich, dass man auch andere Klingen verwenden kann. Die Kindersicherung ist nicht nur für Kinder gut ;) Die Klinge ist wirklich scharf und Baumwoll-, Jersey- und Sweatstoffe lassen sich leicht und präzise damit schneiden.

noch nicht genutzt wirkt aber vernünftig

Ich habe lange überlegt, ob man so einen Rollschneider wirlich braucht. Als ich dann wiederholt bei Snaply bestellt habe und auch andere Produkte schon als qualitativ top beurteilen konnte, bestellte ich diesen Rollschneider mit. Ich bin seit dem ersten Moment überzeugt und hab meine Schere nur noch für kleinere Schnittteile benutzt bzw bestimmte Formen. Der Rollschneider ist scharf und schneidet den Stoff präzise und zuverlässig. Top!

Super scharfes Rollmesser. Schneidet sehr genau ohne viel druck auszuüben und mehrere Lagen gleichzeitig. Sehr praktisch ist die Kindersicherung. Man muss nur aufpassen., dass man sich nicht schneidet. Super schneller versandt. Immer wieder gerne!

Dieser Rollschneider ist superscharf und schneidet präzise und sauber.

Der Rollscheider schneidet den Stoff präzise, ohne viel Druck ausüben zu müssen. Die Klinge kann gesichert werden. Das Schneiden von Geraden geht sehr viel schneller als mit der Schere.

Super Hilfsmittel


Ich war immer skeptisch, weil ich einige Rollschneider probiert habe, die nicht gut funktionierten. Aber der hier ist einfach genial und der Zuschnitt geht so viel schneller, sauberer und einfacher als mit der Schere. Vielen Dank!

Ich habe die unterschiedlichsten Rollschneider, ich muss sagen m, dass ich immer wieder zu diesem zurückgreife und echt zufrieden mit ihm bin, er scheidet dass was er soll :) und in der Kombi mit Matte und Lineal echt ein super Helfer

Ich habe die unterschiedlichsten Rollschneider, ich muss sagen m, dass ich immer wieder zu diesem zurückgreife und echt zufrieden mit ihm bin, er scheidet dass was er soll :) und in der Kombi mit Matte und Lineal echt ein super Helfer

Nie wieder ohne Rollschneider und Matte - und am besten noch mit Lineal! Ich finde das eine enorme Arbeitserleichterung, da das Zuschneiden damit um einiges schneller geht. Schnittmuster drauflegen, beschweren und einfach drum herum rollen. :D Ich hatte im Vorfeld bereits drei andere Rollschneider. Dieser hält bisher am längsten durch. Bei den anderen brachen mir recht oft die Klingen. Das ist mir hier zum Glück noch nicht passiert. Toitoitoi! Ich würde mir den Rollschneider mit samt Klingen noch in einer kleineren Variante wünschen.

Ich bin seit kurzem im Besitz des Snaply-Rollschneiders und bin damit sehr zufrieden! Ich hasse das fummelige Schneiden mit der Schneiderschere, besonders von festeren und/oder glatten Stoffen. Den Rollschneider habe ich jetzt bereits mit beschichteten Stoffen bzw. Wachstuch (auch mehrlagig) und Jersey getestet und bin begeistert. Zum Zuschneiden nutze ich eine entsprechende Schneideunterlage und ein Lineal und habe "auf einen Strich" super saubere Schnittkannten. Sogar "runde Ecken" gelingen mir mit dem Rollschneider. Super Preis/Leistungsverhältnis!

Ich kann mich meinen Vorrednern wirklich nicht anschließen. Obwohl ich auch Bedenken hatte bezüglich der Qualität des Schneiders weil er doch sehr günstig ist, bin ich sehr positiv überrascht. Ich habe ihn mir vor einem Monat zugelegt und habe sehr, sehr viel Stoffe damit zugeschnitten. Auch dickere Stoffe, wie zum Beispiel Bezugsstoffe für Möbel, Leder oder Kork, schneidet die Klinge problemlos im Stoffbruch (also doppelt gelegt) mit nur einmal entlangfahren. Dass die Klinge dünne Stoffe (wie bei anderen Bewertungen) nicht schneidet, kann ich mir nur durch einen Materialfehler erklären. Da würde ich das Produkt dann zurückschicken. Ich kann mir vorstellen, dass die Klinge im Vergleich zu teureren Alternativen schneller abnutzt, dies ist aber absolut legitim dafür, dass der Schneider wirklich günstig ist. Ich konnte bislang auch noch keine Abstumpfung bei meinem Roller feststellen. Ich kann den Rollschneider nur empfehlen.

Ich habe den Rollschneider bei Ebay gekauft und war von der Qualität her so starkt enttäuscht, daß ich in meinem Blog http://wp.me/p8vT91-cf Produkttests eingeführt habe. Er schneidet einfach nicht und die Klinge ist nicht scharf genug. Ich würde gerne das Rollbrett testen aber ich fürchte auch hier ist der Rollschneider nicht ausreichend für Markisenstoff.

Ich hatte den Rollschneider lange in Benutzung (bis mein Mann mir einen aus Metall geschenkt hat) und war sehr zufrieden. Er lag leicht in der Hand, war griffig und hat super geschnitten. Daher gebe ich die volle Punktzahl.

Ich könnte Stunden am Tag an der Nähmaschine verbringen, aber hasse das Zuschneiden! Ich schlängel mich schon länger um den Gedanken mir deshalb einen Rollschneider zuzulegen. Also Internet durch stöbert, gesucht, gelesen, verglichen und diesen hier bei Snaply bestellt. Habe ihn nun seit rund einer Woche intensiv in Gebrauch, aber muss sagen, so sehr ich die Vorzüge eines Rollschneiders genieße, dieser hier fällt für mich durch! Er ist stellenweise überhaupt nicht scharf und man muss echt verdammt feste aufdrücken um nur eine Lage Stoff zu schneiden! Ich rede hier von normalem Jersey oder dünner Popeline, nicht Leder oder so...! Zuverlässig dünnen, doppelt gelegten Stoff zu schneiden ist undenkbar. Da muss man dann dieselbe Linie genau zwei mal kräftig entlang fahren, keine Ahnung, ob das dann noch eine Erleichterung ist. Außer dem genannten Kritikpunkt habe ich noch zu sagen, dass der Schneider an sich einen für Snaply ungewohnt und irritierend billigen Eindruck macht und nicht gut in der Hand liegt. Finde ihn auch etwas rutschig, was bei dem großen Druck, den man ausüben muss manchmal für das Schnittteil fatal endet... verrutscht, versaut, für die Tonne! Mich selbst geschnitten habe ich mich zum Glück noch nicht, da man beim Abrutschen die Transportsicherung einschaltet. Fazit: zwei Sterne, da ich grundsätzlich lieber mit Rollschneidern schneide als mit der Schere, die Transportsicherung funktioniert gut und der Schneider ist unschlagbar günstig. Für den häufigeren Gebrauch jedoch zu stumpf und qualitativ minderwertig, regt einen mehr auf als alles andere!

Ich habe diesen Rollschneider von Snaply schon länger in gebrauch und bin damit voll zufrieden... er schneidet problemlos Jerseys, Sweats, Baumwolle und selbst bei Softshell klappt es gut... von mir also volle 5 *****. ;-)
Art.Nr.: RS-45

Vielleicht auch Interessant

Skalpell
Skalpell
2,90 €
Rollschneider 45mm
Rollschneider 45mm
5,90 €
Linealschneider
Linealschneider
ab 26,90 €
Nach oben